chris und bine's Webseite

Ja ich dachte ich teile mal mein Erlebnis was ich gestern erleben durfte.
Gestern so gegen 20 Uhr 30 Telefonierte ich mit Chris und Michi..wie immer sehr lustig bis Chris rumdruckste,er hätte eine verrückte Idee..na ja..ist nichts neues..die drucksten rum ob ich dann und dann noch wach wäre..ich kam schnell dahinter was die beiden vorhatten..lach..beide haben sich entschlossen mich in Leverkusen zu besuchen und ich freute mich riesig!!

Gegen 1 Uhr nachts wartete ich auf die beiden mit grosser Vorfreude bis es endlich soweit war..als ich das Auto sah flitzte ich nach unten,schloss erstmal meinen Schatz in die Arme und dann auch voller Freude den Michi..ich freute mich total.

Erst sassen wir zusammen und quatschen und dann kam das Thema Hasen auf..da Chris ja allen weiss machen wollte ich würde Sachen sehen,die nicht da wären..lach..wir entschlossen an diese Stelle zu gehen wo Chris und ich mal auf einer Wiese bei einer Autofahrt einen Haufen Hasen gesehen hatten.
Erstmal zeigte ich beiden ein wenig die Innenstadt (Anmerkung..ein Haus mit roter Beleuchtung war das absolute Highlight für beide..hihi)..dann gingen wir eine steile Brücke hoch und genossen den Blick auf den Rhein..begleitet wurden wir von meinen Zwergpinscher Gino!
Und dann kam es..wir betratten die Wiese und aufeinmal zeigte ich beiden etwas..was da hoppelte..HASEN:-D
Jaa HASEN..kleine,grosse,dicke,fette,schöne und ekelhafte!
Und das sahen wir alle drei..aber dann kam was,was mir echt nen Schock versetzte..der Gino war verschwunden..wir liefen und liefen rum..suchten..ruften..doch keine Spur.
Wir trennten uns...Michi ging alleine und in ganz Leverkusen hörte man nur "Gino" rufen...nach 90 Minuten gaben wir auf und machten uns auf den Weg..mir ging es richtig schlecht und aufeinmal schaute ich nach vorne und da sass völlig verängstigt "Mein Gino"..ich schloss ihn erstmal in meine Arme und nach Hause trug ihn der Michi!

Zuhause angekommen waren wir alle total fertig!

Na ja wir redeten noch ein wenig und dann war es auch schon Zeit für den Abschied:-(
Ich schloss beide mit Tränen in den Augen in die Arme..ja der Abschied fiel mir sehr sehr schwer.

Michi ich habe mich super gefreut Dich endlich kennen zulernen;-)

Danke an Euch beide für den schönen Abend,Danke für eure Heldentat für meinen Gino und Danke daas ihr bei mir wart.
Ihr Chaoten..lach!!

Chris Ich Liebe Dich und Michi ich hab dich super mega lieb!!

Eure Bine

P.S.: Auf der Rückfahrt hatte ich Chris am Telefon und ich fragte ihn:Schatzi hattest du damals denn auch die Hasen gesehen und er sagte "JA HAB ICH"


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!